Start Aktivität Spielberichte 17/18 FV Wildbad – FV Tiefenbronn 6:1 (3:0)
FV Wildbad – FV Tiefenbronn 6:1 (3:0)
Sonntag, den 03. Juni 2018 um 18:29 Uhr

Nachdem die Meisterschaft für den FV Wildbad bereits am letzten Wochenende entschieden wurde konnte das Spiel, auch Dank Bereitschaft von Tiefenbronn bereits am Samstagnachmittag stattfinden. Das gab den Wildbader Spielern die Möglichkeit mit Zuschauern und Fans am Samstagabend zu feiern.

Dem Spielverlauf kam deshalb weniger Bedeutung zu, jedoch konnte sich die Mannschaft, bei herrlichem Fußballwetter, nochmals Ihren Fans präsentieren. Vor dem Spiel gab es 2 Ehrungen, so musste sich die Mannschaft schweren Herzens, von Ihrem Kapitän Peter Kiefer verabschieden den es wieder zu seinem Heimatverein Arnbach zieht. Zum Abschied bekam er sein spezielles Trikot von Spielauschuß Stefan Reichle und Trainer Erdogan Aksoy überreicht. Ebenso wurde Waldemar Schmidt als bester Torschütze der Mannschaft und der Kreisklasse A2 mit der Torjägerkanone geehrt.

Ersatzgeschwächt ging die Tiefenbronner Mannschaft ins Spiel, so dauerte es auch nicht lange bis zum ersten Tor. Marco Zündel (17. Min) brachte den FVW in Front. Waldemar Schmidt (33.) und Tim Reule (38.) erhöhten auf 3:0. Pfeffinger gelang in der 62. Minute der Ehrentreffer für die Gäste. Mergim Myftari (73.) sowie noch 2 mal Waldemar Schmidt (77. und 81.) besorgten den Enstand. Waldemar Schmidt hat sich mit nunmehr 40 Treffern die Torjägerkanone redlich verdient.

Direkt im Anschluß an das Spiel fuhren die Spieler auf einem geschmückten LKW durch die Stadt und die Teilorte, überall wurde Ihnen begeistert zugewunken und mitgejubelt. Zurück am Sportplatz wartete schon die Meisterfeier mit den Fans und Zuschauern. Unter der großen Halle hatte der Verein ein Fest organisiert. Bei Bier, Grillwurst, Steak und Schaschlik wurde bis in den Morgen gefeiert. DJ Vitali Bader heizte hierzu kräftig ein. Nach 107 Jahren ist es der Wildbader Mannschaft endlich gelungen auch einmal in die Kreisliga aufzusteigen.

Die meisten geschossenen Tore und die wenigsten Gegentore in der Liga waren der Erfolg der Meisterschaft.

Ein Empfang im Rathaus und die Ehrung durch den Badischen Fußballverband werden noch folgen.

Verabschiedung Peter Kiefer (mitte)

Ehrung Waldemar Schmidt (mitte)

Meister der Kreisklasse A2 Pforzheim 2017/2018

Fahrt auf dem LKW

 
 

Letzte Ergebnisse

Kreisklasse C2
So, 01.12.2019
FV Wildbad 2 : 1.FC Steinegg 2 Flex
Nichtantritt Gast

Kreisliga
So, 01.12.2019, 14:00
FV Wildbad : FC Alemannia Wilferdingen
5
: 1