1.FC Calmbach II – FV Wildbad II 3:0 (0:0)

Auch die Aydinoglu-Elf konnte am vergangenen Sonntag nicht an die Leistung letzter Woche anknüpfen und musste sich leider im Derby gegen Calmbach geschlagen geben. Dabei neutralisierte man sich in Halbzeit Eins weitestgehend. Torraumszenen waren auf beiden Seiten Mangelware. Wildbad stand stabil, doch schaffte es im Gegenzug auch nicht, den Ballbesitz clever auszuspielen. Gerecht ging es dann Torlos in die Halbzeit.

Auch im zweiten Abschnitt wollte ich zunächst nicht viel ändern bis es dem FCC allerdings gelang in der 58. Minute in Führung zu gehen. Danach übernahm der Gastgeber das Spiel und machte mit Toren in Minute 72´und 77´ den Deckel drauf.

Für den FVW II spielten:

Dominik Ott, Fabian Rentschler, Alis Sabljakovic, Antonio Ivankovic, Josip Juric, Sandro Dudic, Daniel Großmann, Besfort Shala, Kai Faigle, Marko Kulesevic, Niko Pranjic-Maric, Marvin Saliji, Antonio Simic, Ludwig Schmidt