Start Verein

Download

Beitrittserklaerung FVW, (ca. 100kB)

Aktuelles
12. SCHNEEBERGER Cup
Sonntag, den 12. Januar 2014 um 23:46 Uhr

Beim 12. SCHNEEBERGER-Cup konnte Titelverteidiger FV Wildbad erneut das eigenen Hallenturnier gewinnen. Im Finale setzte sich Wildbad 1 gegen Wildbad 2 erst im 9-Meter-Schießen durch.

Die Wildbader Jungs

Beide Finalisten qualifizierten sich jeweils mit sieben Punkten als Gruppenerster für das Viertelfinale. Die weiteren Gruppenersten waren der 1.FC Calmbach 2 und der TSV Simmersfeld. Die jeweiligen Gruppenzweiten 1.FC Calmbach 1, SV Büchenbronn, SG Oberes Enztal und Sportfreunde Dobel komplettierten das Viertelfinale. Bis auf den TSV Simmersfeld, der gegen Dobel im 9-Meter-Schießen verlor, gewannen die Gruppenersten ihre Spiele und zogen ins Halbfinale ein. Der FV Wildbad 1 konnte sich gegen den 1.FC Calmbach 2 erst im 9-Meter-Schießen durchsetzen und der FV Wildbad 2 gewann gegen Dobel mit 5:2. Im Spiel um Platz  drei ließ Calmbach den Sportfreunden aus Dobel mit einem 5:0 keine Chance.

Wie bereits im letzten Jahr wurde Serkan Ihtiyar vom FV Wildbad mit acht Treffern als bester Torschütze ausgezeichnet.

Michael Werner (Schneeberger GmbH) und Torschützenkönig Serkan Ihtiyar

Ergebnisse als PDF-Datei (ca. 70kByte)

 
AH-Turniere 2014
Sonntag, den 12. Januar 2014 um 23:04 Uhr

VfR Hirsau-Ernstmühl und FV Löchgau gewinnen AH-Turniere

Mit nur einem Unentschieden gewann der VfR Hirsau-Ernstmühl souverän das Wildbader AH-Turnier in der Altersgruppe Ü-30. Ebenfalls ungeschlagen blieb der FV Wildbad und sicherte sich den zweiten Platz. Der 1.FC Calmbach belegte den dritten Rang und der TSV Schwarzenberg wurde vierter, vor dem Sieger des letzten Jahres Croatia Pforzheim.

VfR Hirsau-Ernstmühl und FV Wildbad

Zwischen den AH-Turnieren bestritten die Bambinis des FV Wildbad ein Einlagespiel.

Die Bambinis des FV Wildbad

Beim Ü-40-Turnier gewann Titelverteidiger FV Löchgau das Finale gegen den FV Wildbad deutlich mit 4:1. Im 9m-Schießen um den dritten Platz setzte sich der 1.FC Calmbach mit 2:1 gegen den SV Huchenfeld durch. In den Vorrunden konnten sich die späteren Finalisten nur als Gruppenzweiter qualifizieren, gewann dann aber ihre Halbfinalspiele.

FV Löchgau und FV Wildbad

Wie auch schon im letzten Jahr bekamen die Zuschauer bei diesen zwei AH-Turnieren mehr als 100 Tore zu sehen.

Ergebnisse

Weiterlesen...
 
Fair Play Auszeichnung für Stefan Reichle
Mittwoch, den 30. Januar 2013 um 18:17 Uhr

Stefan ReichleStefan Reichle wurde vom Badischen Fussballverband für sein faires Verhalten im Spiel gegen den SV Hohenwart ausgezeichnet.

 

Schreiben des Badischen Fussballverbandes (ca.255kByte)

 
Schneeberger-Cup 2013
Sonntag, den 13. Januar 2013 um 22:00 Uhr

FV Wildbad gewinnt eigenes Hallenturnier

Durch einen knappen 1:0 Erfolg gegen den TSV Simmersfeld im Endspiel um den 11. SCHNEEBERGER-Cup gewinnt der FV Wildbad das eigene Hallenturnier. Beide Finalisten qualifizierten sich in der Gruppenphase mit fünf Siegen und einem Unentschieden als Gruppenerster für die Halbfinalspiele. Als Halbfinalegegner qualifizierten sich der 1.FC Schellbronn und der FV Tiefenbronn. Im Halbfinale musste sich Schellbronn gegen Simmersfeld mit 3:0 geschlagen geben und Wildbad gewann mit einem Treffer erst in den Schlussminuten mit 1:0 gegen Tiefenbronn. Im 9-m Schießen zeigte sich Tiefenbronn treffsicher und sicherte sich mit einem 4:2 den dritten Platz.

Die Finalisten FV Wildbad und TSV Simmersfeld mit Holger Haag und Bernd Theurer (stehend links)

Als bester Torschütze mit neun Treffern wurde Serkan Ihtyar vom FV Wildbad ausgezeichnet.

Serkan Ihtyar (rechts) mit Bernd Theurer

Ergebnisse als PDF-Datei (ca. 124 kB)

 
AH-Turniere 2013
Sonntag, den 13. Januar 2013 um 21:00 Uhr

Croatia Pforzheim und FV Löchgau gewinnen AH-Turniere

Ungeschlagen sicherte sich die Mannschaft Croatia Pforzheim den Turniersieg beim Wildbader Hallenturnier der Altersklasse Ü30. Auf Grund des besseren Torverhältnisses errang der SV Huchenfeld den zweiten Platz vor dem punktgleichen 1.FC Calmbach. Für den Gastgeber FV Wildbad und den TSV Schwarzenberg blieben nur die Plätze 4 und 5.

FV Wildbad, 1.FC Calmbach, SV Huchenfeld, Croatia Pforzheim, Walter Simon FVW (vlnr.)

Beim Ü-40-Turnier gewann der FV Löchgau das Finale gegen Croatia Pforzheim knapp mit 1:0. Beide Mannschaften sicherten sich zuvor mit jeweils 10 Punkten in ihren Gruppen den Gruppensieg. Im Spiel um Platz 3 gewann der 1.FC Calmbach gegen den VfR Hirsau-Ernstmühl mit 3:2.

VfR Hirsau-Ernstmühl, 1.FC Calmbach, FV Löchgau und Croatia Pforzheim (vlnr.)

Insgesamt bekamen die Zuschauer bei diesen zwei Turnieren mehr als 100 Tore zu sehen.

Ergebnisse

Weiterlesen...
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 10