Start Verein Erste Spende für das „Festival der guten Taten“

Erste Spende für das „Festival der guten Taten“
Dienstag, den 02. März 2010 um 10:31 Uhr

Scheckübergabe durch Dieter Schaitl und Bernd Maisenbacher an Frau Lahmann.
Der Aufruf zu Spendenaktionen für das "Festival der guten Taten" im Rahmen der "Aktion Mensch" findet im oberen Enztal eine gute Resonanz. Die erste, bei der Stadtverwaltung Bad Wildbad eingegangene Spende durfte Marina Lahmann von der Stadtverwaltung Bad Wildbad als Mitglied des örtlichen Kuratoriums am Montagabend vom Fußballverein Wildbad (FVW) mit Worten des Dankes entgegennehmen. Dieter Schaitl (links) als Erster Vorsitzender und Kassenverwalter Bernd Maisenbacher (rechts) überreichten symbolisch einen Scheck über 300 Euro. Vom Eintrittsgeld zu seinem kürzlichen Theater- und Unterhaltungsabend zweigte der Verein einen Euro je Besucher ab und erhöhte die Spende mit einem Teilbetrag des Tombola-Erlöses. "Wir hoffen auf Nachahmer für diese gute Sache", sagte Dieter Schaitl (links) bei der Scheckübergabe.

Quelle: "Wildbader Anzeigenblatt" Nr.11, von Samstag, 13.02.2010,
mit freundlicher Genehmigung der Eisele Druck GmbH.