Start
17/18_SB


FV Wildbad – FV Tiefenbronn 6:1 (3:0)
Sonntag, den 03. Juni 2018 um 18:29 Uhr

Nachdem die Meisterschaft für den FV Wildbad bereits am letzten Wochenende entschieden wurde konnte das Spiel, auch Dank Bereitschaft von Tiefenbronn bereits am Samstagnachmittag stattfinden. Das gab den Wildbader Spielern die Möglichkeit mit Zuschauern und Fans am Samstagabend zu feiern.

Dem Spielverlauf kam deshalb weniger Bedeutung zu, jedoch konnte sich die Mannschaft, bei herrlichem Fußballwetter, nochmals Ihren Fans präsentieren. Vor dem Spiel gab es 2 Ehrungen, so musste sich die Mannschaft schweren Herzens, von Ihrem Kapitän Peter Kiefer verabschieden den es wieder zu seinem Heimatverein Arnbach zieht. Zum Abschied bekam er sein spezielles Trikot von Spielauschuß Stefan Reichle und Trainer Erdogan Aksoy überreicht. Ebenso wurde Waldemar Schmidt als bester Torschütze der Mannschaft und der Kreisklasse A2 mit der Torjägerkanone geehrt.

Ersatzgeschwächt ging die Tiefenbronner Mannschaft ins Spiel, so dauerte es auch nicht lange bis zum ersten Tor. Marco Zündel (17. Min) brachte den FVW in Front. Waldemar Schmidt (33.) und Tim Reule (38.) erhöhten auf 3:0. Pfeffinger gelang in der 62. Minute der Ehrentreffer für die Gäste. Mergim Myftari (73.) sowie noch 2 mal Waldemar Schmidt (77. und 81.) besorgten den Enstand. Waldemar Schmidt hat sich mit nunmehr 40 Treffern die Torjägerkanone redlich verdient.

Direkt im Anschluß an das Spiel fuhren die Spieler auf einem geschmückten LKW durch die Stadt und die Teilorte, überall wurde Ihnen begeistert zugewunken und mitgejubelt. Zurück am Sportplatz wartete schon die Meisterfeier mit den Fans und Zuschauern. Unter der großen Halle hatte der Verein ein Fest organisiert. Bei Bier, Grillwurst, Steak und Schaschlik wurde bis in den Morgen gefeiert. DJ Vitali Bader heizte hierzu kräftig ein. Nach 107 Jahren ist es der Wildbader Mannschaft endlich gelungen auch einmal in die Kreisliga aufzusteigen.

Die meisten geschossenen Tore und die wenigsten Gegentore in der Liga waren der Erfolg der Meisterschaft.

Ein Empfang im Rathaus und die Ehrung durch den Badischen Fußballverband werden noch folgen.

Verabschiedung Peter Kiefer (mitte)

Ehrung Waldemar Schmidt (mitte)

Meister der Kreisklasse A2 Pforzheim 2017/2018

Fahrt auf dem LKW

 
Spfr. Dobel - FV Wildbad 0:3 (0:0)
Montag, den 14. Mai 2018 um 21:52 Uhr

Der FV Wildbad bestimmte von der ersten Minute an die Partie, schaffte es jedoch nicht in der ersten Halbzeit sich zu belohnen. In der zweiten Halbzeit machten es die Gäste besser und sorgten am Ende für einen hochverdienten souveränen Sieg. Die Tore erzielten einmal V.Reinhardt und zweimal W.Schmidt.

 
1.FC 08 Birkenfeld 2 – FV Wildbad 2:3 (2:1)
Sonntag, den 06. Mai 2018 um 21:53 Uhr

In der ersten Halbzeit sah man mutige junge Hausherren, die den Spitzenreiter frühzeitig unter Druck setzten. Nach einer halben Stunde schafften es die Gäste sich zu befreien und gingen durch E.Wolf in Führung. Bis zur Pause wendete sich jedoch das Blatt und Birkenfeld schaffte es durch einen Doppelschlag den Spieß herumzudrehen. Nach der Pause waren es die Gäste, die frühzeitig attackierten und glichen erneut durch E.Wolf zum 2:2 aus. Kurz danach bereitete der überragende E.Wolf mit einer butterweichen Flanke auf T.Reule vor und dieser vollstreckte per Kopf zum 2:3 für den Tabellenführer. Kurz vor Spielende rettete zweimal das Aluminium den FVW und dieser vergab in der Schlussminute einen Strafstoß, den der Keeper von Birkenfeld parierte.

 
FV Wildbad – SV Neuhausen 6:0 (5:0)
Sonntag, den 29. April 2018 um 20:49 Uhr

Der FVW zeigte nach der bitteren Niederlage von letzter Woche eine Trotzreaktion und fertigte die Gäste aus Neuhausen mit 6:0 ab. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bekamen die Hausherren die Partie im Griff und nutzten ihre Torchancen effektiv. Die Tore erzielten 3x E.Wolf 1x T.Reule, 2x B.Kesin. Am kommenden Wochenende geht es für unsere Jungs nach Birkenfeld, die sich zurzeit in aufsteigender Form befinden.

 
SG Oberes Enztal – FV Wildbad 5:1 (2:0)
Samstag, den 21. April 2018 um 22:14 Uhr

Im Spitzenspiel der Kreisklasse A2 verlor unser FVW bei der SG Oberes Enztal mit 1:5. In der ersten Halbzeit machte der FVW viel Druck, verpasste es jedoch in Führung zu gehen. Die Hausherren machten es dagegen besser und nutzten zwei individuelle Fehler der Gäste aus und gingen durch D.Kunz und D.Gauß glücklich zur Pause in Führung, da den Gästen zwei Tore aberkannt wurden (wegen Abseits). Nach der Halbzeit erhöhte die SG aus dem Enztal zum 3:0 und legten zum 4:0 nach, obwohl D.Gauß klar im Abseits stand. Danach war es Ergebniskosmetik und sowohl Enztal und Wildbad erzielten je einen weiteren Treffer zum 5:1 Endstand.

 
«StartZurück1234567WeiterEnde»

Seite 1 von 7
 

Nächste Spiele

Kreispokal Achtelfinale
Mi, 28.08.2019, 19:00
FC Fatihspor Pforzheim : FV Wildbad

:

 
Kreisklasse C2
So, 25.08.2019, 13:00
FV Wildbad II : 1. FC Schellbronn II

:

Kreisliga
So, 25.08.2019, 15:00
FV Wildbad : FV Öschelbronn

:

Letzte Ergebnisse

Kreisklasse C2
So, 18.08.2019, 12:30
1.FC Steinegg II (Flex) : FV Wildbad II
4
: 3

Kreisliga
So, 18.08.2019, 15:00
FC Alemannia Wilferdingen : FV Wildbad
1
: 2